SELBSTGESPRÄCHE










Mit HERCULES ein Klappfahrrad gewinnen !

Auf den Kinoflyern zum Film finden Sie die Anleitung zum Gewinnspiel - Flyer in jedem Kino, welches den Film spielt und an vielen anderen Stellen !



Filminhalt

"Dein Lächeln ist Dein Kapital!"
Mit einem Lächeln und schönen Worten kann man Vertrauen schaffen, Sympathie aufbauen und seinem Gegenüber innerhalb von vier Minuten einfach alles verkaufen. Willkommen im Callcenter, der Sammelstelle für Lebensträume im finanziellen Engpass. Wer jung ist und Geld braucht, ist unterm Headset in der kleinen Telefonbox genau am richtigen Platz.

Sascha Wegemann (Maximilian Brückner) bringt die besten Voraussetzungen mit, als er das Großraumbüro eines Kölner Callcenters zum ersten Mal betritt. Mit Worten kann er umgehen, da ist sich der 30-jährige sicher. Schließlich hat er das Zeug zum größten Moderator im deutschen Fernsehen zu werden, auch wenn er dort bisher nur als Publikums-Anheizer für eine Chart-Show jobbt. Die Realität holt Sascha ein, als seine Freundin Astrid schwanger wird. Was ist wichtiger, Karriere oder Familie, Traum oder Verantwortung? Sascha kann sich nicht entscheiden.

Gleich neben ihm in der Box sitzt Adrian Becher (Johannes Allmayer). Er ist das beste Pferd im Callcenter-Stall. Am Telefon ist er ruhig, souverän und vertrauenswürdig. Ganz anders als im persönlichen Umgang mit Menschen, was ihn nervös und unsicher macht. Dass Adrian mit seinen 29 Jahren immer noch bei seinem Vater wohnt und noch nie eine Freundin hatte, lässt ihn umso schüchterner werden, als er sich in die Telefon-Kundin Gabriele Deutschmann verliebt.

Die 29-jährige Marie Bremer (Antje Widdra) teilt sich ihr Leben zwischen Callcenter und Kind auf. Ihr eigentliches Berufsziel ist für die studierte Architektin und alleinerziehende Mutter in weite Ferne gerückt. Als der Vater ihres Sohnes plötzlich wieder auftaucht, um ihr mitzuteilen, dass er heiraten wird, bricht für Marie die Welt gänzlich zusammen. Sie wird zur femininen Einzelkämpferin gegen Geldsorgen, Betreuungsnot und verpasste Lebensträume.

Geleitet, trainiert und motiviert wird das Team von Richard Harms (August Zirner). Das Leben des 44-jährigen ist das Callcenter. Sein Streben sind steigende Verkaufszahlen und wirtschaftsdynamische Lebensweisheiten. Selbstbewußt und charmant nach außen, ist Harms innerlich ein einsamer Mensch. Recht unbeholfen sind seine Versuche, die Ehe mit seiner Frau Gisela durch einen gemeinsamen Tanzkurs zu retten.

Doch nicht nur Harms' Privatleben liegt in Scherben. Auch über das Callcenter hat die Geschäftsleitung das Damoklesschwert in Form einer digitalen Anzeigetafel gehängt: Wenn nicht innerhalb von vier Wochen die effektive Verkaufs-Produktivität des gesamten Teams um 5 % gesteigert werden kann, droht der Abteilung die Schließung und allen Mitarbeitern die Arbeitslosigkeit.

Ein weiteres Mal weiß Harms sein Team zu motivieren: "Die Chinesen haben ein Wort für Krise, das sich aus den Zeichen für Chance und Gefahr zusammensetzt."

Für Sascha, Adrian und Marie heißt es nun mehr denn je: reden, verkaufen und strahlender lächeln als die Konkurrenz: "Smile and the world smiles with you".